18. November 2014

[Rezension] Passagier 23 // Absolute Leseempfehlung!!



Hallo Bücherwürmer!

Heute kommt meine Rezension zu...



http://www.droemer-knaur.de/buch/7767706/passagier-23









Ja, ein neuer Fitzek ist draußen und bevor ihr meine Rezension lest, rate ich euch, das Buch schon einmal zu kaufen, denn ich verspreche allen Thriller Fans unter euch, dass dieses Buch genau nach eurem Geschmack sein wird.

Dieses Buch ist ein fantastischer Pageturner und gerade zum Ende hin wird es keinen Leser geben, der dieses Buch aus der Hand legen wird.
Ekelhaft, spannend und voller Überraschungen und Wendungen sind die Wörter, die dieses Buch am Besten beschreiben.

Wie Fitzek es schafft eine Geschichte so voller Spannung und komplizierten und unvorhersehbaren Zusammenhängen zu erschaffen, ist mir ein Rätsel. Aber etwas das auf jeden Fall zur Spannung beiträgt, sind die Perspektivenwechsel nach jedem kurzen Kapitel. Fitzek baut während des Kapitels die Spannung immer mehr auf bis sie schließlich am Ende des Kapitels den Höhepunkt erreicht und dann wechselt der Leser mit dem nächsten Kapitel in eine andere Person hinein.

Wenn man als Leser glaubt, die Lösung zu wissen, dann bekommt man meistens auf der nächsten Seite direkt einen Schock, denn es tritt wieder eine Wendung auf.

Vielleicht hat der ein oder andere von euch das Interview von Fitzek gesehen indem er etwas über das Buch erzählt, wenn nicht solltet ihr dies unbedingt nachholen, denn es ist echt interessant. In diesem Interview erzählt Fitzek nämlich wie er auf die Idee des Buches gekommen ist und das einige Sachen in der Geschichte auf wahre Begebenheiten beruhen.
Der Titel „Passagier 23“ ist entstanden, da in dem Jahr als Sebastian Fitzek angefangen hat das Buch zu schreiben, jährlich ca. 23 Leute auf der hohen See verschwunden sind. Fast alle Fälle wurden mit Selbstmord deklariert, aber in einigen Fällen ist dies sehr unwahrscheinlich. Doch was kann mit ihnen dann geschehen sein? Eine mögliche Antwort bietet dieses Buch.

In der Danksagung ,fast am Ende des Buches, erfährt man noch etwas mehr über Fitzek und über das Buch und ich musste an vielen Stellen schmunzeln. Also selbst die Danksagung ist lesenswert.
Während des Lesens kam mir der Gedanke, dass für dieses Buch, eine Altersbeschränkung notwendig wäre, denn mit Sex und Vergewaltigung sollten sich die jüngeren Bücherwürmer unter uns noch nicht beschäftigen.

Das Ende des Buches ist grandios und in der Danksagung kündigt Fitzek an, dass in dem Epilog noch eine Überraschung auf den Leser wartet und diese hat es in sich...




Dieses Buch ist für alle Thriller Fans und ich meine wirklich ALLE, denn dieses Buch wird euch begeistern und mit einem gigantischen Schock zurück lassen.


Und nun viel Spaß bei dem Trailer...




Und meiner Video Rezension...


 

Kommentare:

  1. Huhu,
    Was für eine tolle Rezension! Ich lese das Buch gerade auch und finde es bis jetzt meeeega spannend!
    Ich habe dich auf Youtube gleich mal aboniert und freue mich auf weitere Videos :)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank :) Ich freu mich, dass dir die Rezi gefällt und du mich abonniert hast :)
    Liebe Grüße Jenny :)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)
    Wow! Also mich hast du jetzt auf jeden Fall überzeugt. Danke für diese super tolle Rezi :)

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das freut mich :)
    Liebe Grüße Jenny :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!

    Eine schöne Rezension und sie macht richtig neugierig. Fitzek ist ja ein Autor mit dem ich mir sehr schwer tue. So richtig konnte er mich noch nicht überzeugen, mir sind die Handlungen meistens zu überkonstruiert. Aber "Passagier 23" reizt mich sehr. Mal abwarten ...

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich kann gar nicht verstehen wie einem Fitzek nicht gefallen kann :) Du solltest umbedingt Passagier 23 lesen, denn ich hoffe das dich dieses Buch überzeugt :)
      LG Jenny :)

      Löschen
  6. Tolle Rezension! Ich habe das Buch auf meinem SuB liegen und 2016 wird es defintiv gelesen - nach der tollen Rezension von dir sowieso :D

    Ich bin über Ankas Geblubber auf deinem Blog gelandet und ich muss sagen, du hast es sehr hübsch hier :) Ich werde auf jeden Fall öfters vorbeischauen.

    Man liest sich!
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016!
    Alles Liebe,
    Myna
    von www.myna-kaltschnee.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über alle Kommentare :) Also scheut euch nicht und haut in die Tasten!! :)